Skip to main content

Skifahren in Gstaad

Der noble Skiort Gstaad gehört zur Gemeinde Saanen und liegt in der Schweiz, genauer im Berner Oberland. Schon seit Beginn des 20. Jahrhunderts kommen hier die Reichen und Schönen und genießen die traumhafte Umgebung. Sie nutzen die hervorragenden Bedingungen, die diese Gegend für den Skisport im Überfluss zu bieten hat. Vor allem unter den Prominenten erfreut sich dieser Ort zunehmender Beliebtheit, werden sie hier doch weitgehend von Autogrammjägern bzw. der Presse in Ruhe gelassen. Aber man muss nicht unbedingt zu der (finanziellen) Elite dieser Welt gehören, um hier einen schönen Skiurlaub genießen zu können. Gstaad verfügt über ein großes Angebot an durchaus auch für den Normalbürger erschwinglichen Unterkünften.

Skifahren in Gstaad

Skifahren in Gstaad @iStockphoto/Phillip Minnis

Anreise und Unterkünfte

Gstaad ist auf verschiedenste Weise recht einfach zu erreichen, egal ob mit dem Auto, Zug oder Flugzeug via Basel, Zürich oder Bern. Die größten Städte der Schweiz liegen höchstens knapp 200km von Gstaad entfernt. Es gibt beispielsweise von Deutschland aus günstige Bahnverbindungen zu den eben genannten Orten, von wo aus die Wagen des so genannten „Golden Pass“ die Besucher direkt nach Gstaad und Umgebung bringen. Natürlich gibt es in Zürich, Genf und Bern auch Flughäfen, die regelmäßig von den verschiedensten Fluglinien angeflogen werden. Auch von hier aus hat man dann die Gelegenheit, mit Hilfe eines Busses direkt in das Skiparadies Gstaad zu gelangen. Es dürfte also keine Probleme geben, hier wohlbehalten anzukommen.

Was die Unterkünfte betrifft, so gibt es – wie bereits erwähnt – in Gstaad und den umliegenden Dörfern zahlreiche Möglichkeiten, das Passende zu finden. Von den Nobelherbergen und Luxus-Chalets direkt im Zentrum von Gstaad gelegen, über Hotels für den normalen Standard oder Ferienwohnungen, Privatzimmer und Jugendherbergen für den eher kleinen Geldbeutel – für jede Preisklasse und Personengruppen gibt es eine wirklich großzügige Auswahl an angemessenen Übernachtungsmöglichkeiten.

Wintersportaktivitäten

Gstaad bietet auf bis zu 3000m Höhe alles, was man sich als Wintersportler nur wünschen kann. Mit seinem einzigartigen Ambiente lockt es jede Wintersaison zahlreiche Skibegeisterte, ohne dabei den üblichen Stress von überfüllten Skipisten hervorzurufen. Das liegt mit daran, dass die Gegend über Skipisten von einer Gesamtlänge von 250km verfügt und das auf einer Höhe von 1000m – 3000m. Davon betragen die so genannte blauen Pisten sage und schreibe 120km, die Länge der roten Pisten machen dagegen 90km aus und die der schwarzen Pisten 40km. Hinzu kommen noch diverse Kunstschneepisten mit insgesamt 22,2km Länge. Insgesamt sind 62 Bergbahnen in Betrieb. 11 Gondelbahnen und 17 Sesselbahnen sowie 30 Schlepplifte bringen die Skifahrer und Snowboarder an die gewünschte Abfahrtsstelle.

Natürlich bietet der Ort auch professionellen Skiunterricht an, der von kompetenten Skilehrern durchgeführt wird. Hier hat der Interessierte die Wahl zwischen Einzelunterricht oder in der Gruppe, ob an einem Tag oder über einen längeren Zeitraum. Es gibt beispielsweise auch die Möglichkeit, das Snowboarden unter fachmännischer Anleitung zu erlernen. Hierzu werden ebenfalls einzelne Stunden bzw. ganze Wochenkurse angeboten. Wer im Langlauf, Carving, Telemark- und Big Foot Unterricht erteilt bekommen möchte, bekommt diesen gerne auf Anfrage vermittelt. Für Kinder werden Kurse ab drei Jahren angeboten. Speziell für die Kleinen gibt es in Gstaad ein so genanntes Skiparadies mit Karussell. Selbstverständlich kann man sich die verschiedensten Schneesportmaterialien auch ausleihen. Von Skis Top Quality über Langlaufset und Schneeschuhen bis hin zu Schlittschuhen gibt es einfach alles, um seine Lieblingssportart zu frönen.

Weitere Sport- und Freizeitangebote

Aber es gibt natürlich neben Skilaufen und Snowboarden noch zahlreiche andere Sportarten, mit der man sich im Winter hier die Zeit vertreiben kann. Von den vielseitigen Langlauf-Loipen war bereits die Rede. Der Besucher kann auch hier zwischen den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden wählen. Schlittelwege stehen ihm genauso zur Verfügung wie eigens präparierte Winterwanderwege. Natürlich gibt es in der unmittelbaren Umgebung von Gstaad diverse Eislaufkunstbahnen, aber auch ein Eishockeyfeld steht den Gästen zur Verfügung. Eine Schneeschuhwanderung oder eine Fahrt mit der Kutsche durch die winterliche Landschaft sorgen ebenfalls für eine angenehme Abwechslung. Ein einmaliges Erlebnis wäre sicherlich eine alpine Ballonfahrt, die man in Gstaad buchen kann. Es werden auch Kurse für Gleitschirmfliegen angeboten. Dabei kann man die Berge mal aus einer ganz ungewohnten Perspektive bewundern. Selbstverständlich wird in Gstaad auch Tennis angeboten, ein Hallenschwimmbad steht den Gästen genauso offen wie verschiedenste Fitness-Clubs und Saunen. Massagen kann man auch hier überall genießen. Im Tenniscenter Gstaad kann der Besucher Tennis und Badminton spielen, auch für Squash-Begeisterte werden verschiedene Möglichkeiten geboten. Das Sport- und Freizeitangebot bietet wirklich für jeden Geschmack das Richtige. Allein dem Urlauber bleibt die Qual der Wahl.

Das Kulturprogramm von Gstaad und seiner Umgebung bietet wiederum seinen Gästen die Möglichkeit, sich bei den Besuchen von interessanten Galerien und Museen von den ganzen sportlichen Aktivitäten ein wenig zu erholen. Beispielsweise das Musee du paysan im Bergrestaurant Sanetsch oder das Heimatmuseum in Zweisimmen, die Galerie Lovers of Fine Arts Gstaad oder das Heimatwerk mit Hausweberei und Töpferei, um nur einige zu nennen. Interessant wäre sicherlich auch der Besuch einer Schaukäserei, beispielsweise das „Le Chalet“ in Chateau d’Oex. Natürlich gibt es noch den einen oder anderen Sakralbau zu bewundern, wie die St.-Nikolaus-Kapelle in Gstaad oder die Spätgotische Kirche in Lauenen.

Unterhaltungsmöglichkeiten in Gstaad

Aber selbstverständlich hat Gstaad neben all dem gesunden Sport und der Kultur auch einiges an Unterhaltung zu bieten. Das Zentrum von Gstaad soll inzwischen die beliebteste kürzeste Shopping-Meile der Welt sein. Wie dem auch sei, auf jeden Fall bietet sich hier allemal ein ausgedehnter Einkaufsbummel durch die autofreien Straßen an. Zahlreiche noble Restaurants führen hier exquisite und erlesene Gaumenfreuden auf ihren Speiseplänen. Für die Apres-Ski-Zeit und das Nachtleben ist in diesem Ort reichlich gesorgt. Zahlreiche Bars und Kneipen in den diversen Hotels stehen den Gästen genauso offen, wie eine Vielzahl an Diskotheken und Clubs. Auch hier dürfte für jeden Geschmack das Richtige dabei sein. Genauso hat man die Möglichkeit, im Casino Chesery sein (Spiel-)Glück zu versuchen.

Gstaad ist also nicht nur etwas für Skibegeisterte. Hier bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, einen erholsamen und entspannten Urlaub zu vebringen, allein oder mit der Familie.

Top Artikel in Skifahren in der Schweiz